Düren's Fußball gegen Rassismus und Gewalt 2013

29.06.2013 12:00

Zum 3. Mal richtete FUSSBALLVEREINE GEGEN RECHTS das Event "Düren's Fußball gegen Rassismus und Gewalt" aus. Neben einem Bambini-Turnier "Bunt statt Braun" und einem Auswahlspiel fand eine Tombola für die Dürener Initiative "RUNNING FOR KIDS" statt, die 1300,00 Euro für gehandicapte Kinder in Düren einbrachte. Über 400 Zuschauer erlebten einen friedlichen Familientag mit hochklassigen Junioren-Fußball und einem interessanten Auswahlspiel zweider Mannschaften, die sich freundschaftlich begegneten und zeigten, dass Rassismus und Gewalt im Fußball ohne Chance ist. Die Veranstaltung, durchgeführt beim Dürener SV,  besucht vom Vize-Präsidenten des FVM, Dr. Osnabrügge, stellv. Kreisvorsitzender Willi Gehlen, den drei Bundestagsabgeordneten Oliver Krischer, Dietmar Nietan und Thomas Rachel, sowie weiteren Besuch aus Sport und Politik. Besonders erfreut war man über den Besuch von Johanna Elsig, Spielerin von Turbine Potsdam und  der Nationalmannschaft.