Teilnehmer Nr. 1400 und Nr. 1401 : SG Grün-Weiß Pribbenow e.V. und Kickers JuS 03 e.V.

03.03.2020 12:40

Am vergangenen Sonntag präsentierten wir im Rahmen eines Freundschaftsspiels zusammen mit der A-Jugend unseres Nachbarvereins Kickers JuS 03, die Teilnahme beider Vereine an der Aktion „4 Schrauben für Zivilcourage“, in der es darum geht sich als Verein ganz klar gegen Rassismus und Gewalt zu positionieren.
Wir sind geschlossen der Meinung das kein Mensch aufgrund seiner Hautfarbe, Sprache oder Herkunft diskriminiert werden darf. Leider kommt es immer häufiger an Spielfeldrändern in ganz Deutschland zu negativen Fällen in Bezug auf Rassismus und das lässt natürlich auch unseren schönen Sport in keinem guten Licht stehen.
Deshalb schließen auch wir uns der Initiative „FUßBALLVEREINE GEGEN RECHTS“ an und sagen laut und deutlich das rassistische Äußerungen oder gar Gewalttaten an und auf unseren Fußballplätzen in der „Zwergenwaldarena Pribbenow“ und im „Waldstadion Stavenhagen“, keine Unterstützer finden und dieses Verhalten zu einem sofortigen Verweis unserer Sportanlage führt.
Jeder faire Sportsfreund ist bei uns herzlich Willkommen denn niemand sollte in unserem tollen Sport irgendwelche Ausgrenzungen erfahren müssen.
Fußball ist für alle da und bietet keinen Platz für Rassismus und Gewalt.
Ab dem kommenden Heimspiel wird das auch jedem Gast mit einem Schild, welches für jeden ersichtlich an unserem Sportlerheim angebracht sein wird, deutlich gemacht.
An dieser Stelle möchten wir alle Vereine, die diese Meinung mit uns teilen dazu aufrufen an dieser tollen Aktion der Dürener Initiative „FUßBALLVEREINE GEGEN RECHTS“ teilzunehmen.
Ganz einfach ihre Homepage www.fussballvereine-gegen-rechts.de besuchen und unter Kontakt eine kurze Mail verfassen, dass ihr euch an deren Aktion beteiligen möchtet. Ihr bekommt dann kostenfrei eines dieser schönen Schilder zugeschickt, mit dem ihr euch klar GEGEN RECHTS positionieren könnt.
Wir möchten uns bei Jo Ecker und allen Verantwortlichen der Initiative bedanken und euch unseren Respekt zollen.